Gesichtsbogen

Für den individuellen Zahnersatz

Mithilfe der Gesichtsbogenübertragung ist es möglich die aus Gips hergestellten Modelle des Ober- und Unterkiefers schädelbezogen und dadurch individuell im Artikulator (ein Simulator für die Öffnungsbewegungen der Kiefer) zu montieren. Dadurch stimmt die Lage des Oberkiefers aus Gips zu den Scharnieren des Artikulators mit der anatomischen Lage des realen Oberkiefers zu den Kiefergelenken überein. Sowohl die Höhe, als auch die Neigung der Kauflächen mimen die gegebene anatomische Situation nach. Somit kann der Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen) präzise genau und individuell angefertigt werden, indem die Kaubewegungen simuliert werden können.

In unserer Praxis ist dieser Mehraufwand für eine optimale Versorgung des Patienten selbstverständlich.

Weiterführende Links

Kontakt | Impressum

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.