Vollkeramische Restaurationen

Restaurationen in nur einer Behandlung!

Das CEREC-Verfahren wurde 1985 entwickelt und ist seitdem erfolgreich in zahnärztlichen Praxen im klinischen Einsatz. CEREC ist ein Verfahren zur computergestützten direkten Herstellung von zahnärztlichen keramischen Arbeiten (Inlays, Kronen, Brücken, Veneers), die noch in derselben Behandlung fest eingegliedert werden können.

Das CEREC-Verfahren verbindet die Vorteile von vollkeramischen Restaurationen mit denen einer "Chairside-Behandlung":

  • Es ist keine provisorische Versorgung des Zahnes mehr nötig

  • Es ist kein Abdruck nötig

  • Es ist nur ein Termin zur Fertigstellung notwendig

Der Ablauf einer CEREC-Behandlung

Nach dem Entfernen der Karies und dem Beschleifen des Zahnes wird von diesem mittels einer CEREC-Kamera eine 3D-Aufnahme erstellt. Daraufhin wird die keramische Restauration am Computer konstruiert.

Diese individuell angefertigte Restauration wird mithilfe des CEREC-Schleifgeräts aus einem Keramikblock geschliffen. Dieser Vorgang dauert circa zehn Minuten. Die ausgeschliffene Keramikarbeit kann sofort eingesetzt werden.


Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich.

Dental-Hygiene

Regelmässige Dental-Hygiene ist wichtig. Wir führen Buch und Sie erhalten bei uns nach zehn Behandlungen die elfte gratis. Bitte erkundigen Sie sich beim Praxisempfang nach diesem Angebot.

Das könnte Sie interessieren

Wenn Sie uns einen neuen Patienten vermitteln, erhalten Sie eine Gratis-Zahnreinigung.

Kontakt | Impressum

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.