Versorgung grösserer Defekte

Laborgefertigte Inlays

Größere Defekte sollten nicht mehr mit Kunststofffüllungen, sondern mit Keramikinlays versorgt werden, die im zahntechnischen Labor hergestellt werden. Hier arbeiten Zahnarzt und Zahntechniker sehr eng zusammen.

Es handelt sich um hochwertige, langlebige, individuell im Zahnlabor für Sie hergestellte Restaurationen aus Keramik, eventuell auch Gold. Zuerst wird die Karies entfernt, danach wird der Zahn beschliffen und es wird eine Abformung genommen, die ins Labor gegeben wird. Nachdem die Versorgung unter größter Präzision im Labor für Sie mit individueller Farb- und Formgestaltung hergestellt wurde, wird das Inlay in der zweiten Sitzung mit einem speziellen Material definitiv im Zahn befestigt.

Kontakt | Impressum

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.